Kostenloser Sex

Erotikmarkt Autobahn

Bdsm test dominante frau sucht

Posted on by Jeremiah Koeller  

Bdsm test dominante frau sucht

bdsm test dominante frau sucht

Bei FetischPartner wird man garantiert fündig. Es handelt sich hierbei um eine umfangreiche Kontakt-und Dating-Community mit vielen Möglichkeiten und Funktionen für seine Mitglieder. Jedes Mitglied kann ein eigenes Profil mit ausführlichen Angaben zu seiner Person anlegen.

Ein Profilbild und unzählige Bilder in einer Galerie runden das Profil ab. Die angegebenen Neigungen werden in Form einer Grafik im Profil dargestellt. Die LatexZentrale ist auch die optimale Plattform für gegenseitigem Austausch! Bewunderer, Interessierte und Liebhaber haben hier die Möglichkeit Gleichgesinnte kennenzulernen und ihnen näher zu kommen.

Egal was für eine Art Kontakt gesucht wird, ob feste Partnerschaften, Affären, Sex oder einfach nur Freunde und Gleichgesinnte - bei der LatexZentrale wird man garantiert fündig! Bewunderer, Interessierte und Liebhaber haben hier die Möglichkeit starke persönlichkeiten kennenzulernen und ihnen näher zu kommen. Du kannst Dich im Forum einbringen, Kontaktanzeigen aufgeben und lesen, ein Profil und eigene Gallerien erstellen, den Chat besuchen, einen eigenen Blog eröffnen, sowie alle Infos Terminkalender, bundesweite Stammtische, Infos zu Locations und vieles mehr kostenlos nutzen!

Bei uns wurden schon viele Freundschaften, Beziehungen und sogar Ehen geschlossen, was uns jeden Tag aufs Neue bestätigt und mit Stolz und Freude erfüllt. Wer sich in der SadoMaso,- und Fetischwelt zuhause fühlt oder sie gerne kennen lernen möchte, der ist bei Kauf-SM genau richtig. Durch das attraktive interaktive System ist nämlich ein direkter Kontakt zu den Interessenten herstellbar.

Zudem kann sich in Kauf-SM jeder präsentieren und für sich werben, der gewerblich in der Szene aktiv ist. Interessierte Nutzer können sich also die Profile und die Präsentationen der Akteure ansehen und mit Diesen sehr schnell und diskret in Kontakt treten.

Bei uns sind nicht nur Profis der Fesselkunst willkommen, sondern auch Anfänger. Egal ob Du Deine Partnerin schon mal an Seilen hast hängen lassen, oder noch zu Hause mit Handschellen experimentierst. Du wirst in der Fesseln. LederStolz ist die optimale Plattform, Leute kennenzulernen, die von Neigungen zu einem passen. Bei LederStolz wird man garantiert fündig.

Bist du devot, masochistisch, dominant oder sadistisch? Dann trete ein und verbinde dich mit weiteren Gleichgesinnten oder suche den richtigen passenden Spiel- Partner. Fickstück, Sklavenschlampe — gibt es wirklich Frauen, die so genannt werden wollen? Ja, die gibt es. Bei mir ist eine echte Panik in 15 Jahren noch nie vorgekommen. Das tat unserer Beziehung jedoch keinen Abbruch, sondern hat uns eher noch näher zusammengeführt.

Sie hat sich darin bestätigt gefühlt, dass ich bei aller Konsequenz auch die Hand reichen kann und ich habe gesehen, dass sie beim Auftreten eines Problems in der Lage ist, dieses irgendwie zu kommunizieren.

Ja, das kann ich wobei die Aussage oft Menschen, die mich nicht kennen, verwundert. Kann ich mir mit einer Frau die ich liebe vorstellen, auf Blümchensex für immer zu verzichten? Nein, das kann ich nicht. Dieser gehört für mich aber wegen der Art und Weise meiner Sexualität eigentlich ganz exklusiv nur der Person, mit der ich mich emotional sehr intensiv verbunden fühle. Könnte ich in einer solchen Beziehung nicht auch "normal und liebevoll" mit meiner Partnerin schlafen, würde ich damit nicht wirklich klarkommen.

Ich bin jemand, der Nähe sehr mag und für mich gehört diese Art der Nähe zu einer gesunden Beziehung. Kann man gleichzeitig liebevolles Ehepaar sein und als Dom und Sub seine sexuellen Fantasien ausleben? Liebe und BDSM ist eine unglaublich schöne und intensive Kombination und warum sollte es nicht möglich sein? Ich kenne zumindest einige Beispiele, bei denen es hervorragend geht und hoffe eines Tages auch zu dieser Gruppe zu gehören.

Wie kann eine unerfahrene Frau einen guten Dom finden? Ganz so leicht ist es leider nicht. Es gibt weit mehr devote Frauen, als dominante Männer. Jene die auf der Suche sind, sind daher oft nicht gerade die erste Wahl und leider gibt es in diesem Bereich durchaus schwarze Schafe.

Zu diesem Thema habe ich einige Texte geschrieben, ein guter Einstieg dabei wären die 12 Tipps für eine Sub. Werkzeuge benutzt du am liebsten als Dom?

Für mich ist das tollste Sextoy der Kopf und das beste Werkzeug die Hand, das will hier aber wahrscheinlich gerade niemand lesen. Also, bei den klassichen Sextoys mag ich einen Massagestab und einen Dildo am liebsten. Bei den Schlagwerkzeugen wäre es der Rohrstock.

Wann und wo triffst du dich mit deinen Subs? Das hängt davon ab, wann wir beide dafür Zeit haben. Ich favorisiere auf jeden Fall die private Umgebung, ein Hotel oder ähnliches kommt für mich nicht in Frage.

Ich lebe meine Neigung offen aus und muss keine Heimlichkeiten haben. Was bedeutet für dich Treue? Treue ist ein beliebtes Wort, wir nutzen es gerne und oft. Prinzipientreue, körperliche Treue, emotionale Treue, usw. Treue bedeutet für mich zu etwas zu stehen, einer Person oder auch einer Sache. Nach meiner Erfahrung sind jene Menschen, die am meisten von ihrer Treue erzählen und sie gar vor sich hertragen jene, die es am wenigsten sind. Daher will ich lieber von meiner Untreue berichten ; Ich war in fast keiner Beziehung bisher körperlich treu.

Mir ist aber meine Prinzipientreue sehr wichtig und die wichtigste partnerschaftliche Eigenschaft, die ein Mensch haben kann, ist für mich nicht Treue, sondern Loyalität. Jede Partnerin wusste bei mir zu jedem Zeitpunkt an was sie ist und es oblag ihr, mir meine Freiheiten zu gewähren oder dies nicht zu tun.

Trotz Prinzipientreue, Loyalität und emotionaler Monogamie stehe ich dazu körperlich untreu zu sein, wenn meine Partnerin mir dieses Recht eben einräumt. Was meinst du, wie können unsere Leserinnen herausfinden, ob sie BDSM mögen, wenn sie keinen Partner haben, der daran ebenfalls interessiert ist?

Horch in dich hinein. Was macht dich an, was schreckt dich ab? Ich denke das eigene Kopfkino ist hierbei der beste Hinweisgeber. Wer dafür ein wenig Input braucht, den lade ich mit der Geschichte Dunkelheit auf die dunkle Seite der Erotik ein, wo wir noch viele weitere Inhalte wie Erfahrungsberichte anbieten.

Wenn dich die Inhalte ansprechen, dann solltest du dich über die Gefahren, die durchaus auch vorhanden sind, informieren und dann mit der Suche nach deinem Dom oder auch deinem Sub starten. Tolle Themen nur für Dich!

.

Fkk kroatien swinger s line korsett




bdsm test dominante frau sucht

Danke dir für dieses und die anderen Videos. Einen Hinweis auf FetLife. Ist dir dieses Protal unbekannt, oder hat es da nicht in die Top 5 geschafft? Auch hier gibt es Gruppen, es ist komplett kostenlos der Student freut sich und nahezu alles ist erlaubt. Ich kenne das Portal, habe es aber nicht erwähnt, da es international ist und verdammt wenig Deutsche sind. Überlege aber, dieser Seite eine extra Folge zu widmen.

Hallo Julina, wenn du schon dabei bist mal ein Update durchzuführen, schau dir doch auch mal das Strafbuch www. Ich persönlich finde es etwas sympathischer als SZ. Hallo Julina, schau dir doch mal den Boesechat an. Der ist auch kostenlos und hat ein gutes Ranking im Google. Kannte ich bisher noch nicht. Hier mal der Link für alle, die es lesen und auch mal vorbeischauen wollen: Also nach meiner Einschätzung ist Joyclub.

Jedenfalls ich habe dort leicht Resonanz gefunden. Die Sklavenzentrale ist auch gut, aber irgendwie überwiegen dort die komischen Teilnehmer, die dauernd nur sagen, man will gar kein Kontakt. Den SMC dagegen hatte ich aus den Augen verloren, obwohl darüber einige neue Kontakte entstanden sind. Das ist sehr schade, dass sich die Seite dann doch derartig verändert. Aber leider kaum kontrollierbar. Allerdings möchte ich jetzt ein paar Anmerkungen machen, die derjenige der sich noch nicht so gut auskennt wissen sollte und was Du dringendst erwähnen solltest.

Denn ich kenne so viele, die eine wirkliche Alternative suchen würden, weil die von Dir genannten Plattformen nicht mehr das sind, was sie mal waren. Gerade bei zweien bin ich so lange drinnen und habe die Entwicklung hautnahe mit erlebt bzw.

Mir hing auch gerade diese Seite immer sehr am Herzen, aber das hat sich echt gründlich geändert, weil der Joy nicht mehr das ist, was er mal war. Es zählt nur noch die Oberflächlichkeit und der Joy schützt lieber Fakes und tut auch nachweislich nichts dagegen und lässt die über Wochen gewähren. Der angebliche so gute Support ist nur noch Betriebs blind und hat gar kein Interesse etwas zu tun. So bekommen Menschen Informationen wo es mir als sage ich mal alten Hasen nur noch die Haare aufstellt und wenn man das dann kritisiert und sagt, dass dieses dem anderen nicht gut tun würde oder nur noch Phantasten unterwegs sind, wird man in seine Schranken gewiesen.

Man hätte doch das nicht geprüfte Mitglied unterstützen sollen. Lach wie viele Subs wurden genau durch solche DumDoms schon zerstört. Genau hier muss es gestattet sein, dass man seine Einwände konkretisiert. Die SZ, die ja Dein Favorit ist, ist ganz nett. Standarttenor, wir haben ja schon über alles gesprochen.

Sehr tolle Aussage, denn ein Forum sollte ja verbinden und Menschen helfen. Dazu kommt dann das ÖF das mit Aggressivität nur so glänzt und jedes neue Mitglied erst einmal angefeindet und bewusst alles falsch verstanden wird um sich auf deren Rücken profilieren zu können und sich gut zu fühlen. Gerade die Mods sind da in besonderer Weise zu erwähnen, die das Meinungsdikatat insbesondere unterstützen.

Eine echte Diskussion wird im Keim erstickt. Ich denke nicht und da die Verantwortlichen der SZ das Problem bewusst ignorieren, ist es um die echte Alternative zum Joy dahin. Was mir aber extrem auffällt, dass die Quote bei den meisten Plattformen extrem männlich ist. Das liegt aber auch daran, dass die alle ihre Plattformen nicht im Griff haben und sich die Frauen zurück ziehen.

Wenn aber jemand diesen Joy mit den ganzen guten Grundsätzen die er mal hatte, gerade was die Fakerate angeht und das niveauvolle wieder bringen würde, dann hätte der echt eine Chance. Ich lass es einfach mal zu und sage: Bildet Euch alle selbst eine Meinung!

Ich mag Zigarrettenspiele mit Zustimmung von mir sowie auspeitschen u NSfrisch von der Quelle viel spucken. Gibt es Kostenlose Fetichseiten auf dennen man Damen mit bestimten Vorlieben verabreden kann? Stehe auf dinge die ich hier nicht schreiben kann. Es wird schwer sein eine Seite zu finden, die wirklich alles kostenlos anbietet. Das ist eigentlich so gut wie unmöglich. Du kannst es einmal auf meinem Discord-Server oben im Kopf der Seite verlinkt probieren, der ist wirklich kostenlos.

Neben den hier aufgeführten Plattformen war ich auch noch bei Secret. Die wirklich einzige Ausnahme bildet hier der Joy-Club. Zugegeben, ich müsste zwar für Kontakte einige hundert Kilometer weit fahren, was ca. Alt-com eignet sich für diese Spielart überhaupt nicht. Für geldhungrige Dominas brauche ich keine Plattform, denn da könnte ich auch so hingehen. Spanking kann ich nur für den Joy-Club sprechen.

Ich meine, für andere Spielarten sind vielleicht andere Plattformen gut. Da muss jeder die für sich passende Plattform raussuchen. Das kann tatsächlich sehr schwierig werden, weil die Frauen insofern keine finanziellen Interessen vorhanden sind immer in der Minderzahl sind. Da hilft nur eins, weitersuchen und ausprobieren. Trotzdem vielen Dank für die Anregungen und Tipps hier. Das ist wohl richtig.

Frauen gibt es wirklich nur eine klitzkleine Hand voll und sie sind so rar und so begehrt, das man sich da wirklich aus der Masse hervorheben sollte.

Your email address will not be published. Required fields are marked required. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Umfangreich und kostenlos bietet ihre Seite alles, was das Herz begehrt. Wenn es nur um mich als Dom und nicht auch als Partner geht, dann ist für mich ein ansprechender Körper, Zeit für Treffen, Offenheit, eine positive Lebenseinstellung, Lust zu dienen und wenig Eifersucht wichtig.

Der letzte Punkt ist recht einfach erklärt, eine Sub wird mir nicht vorschreiben, mit wem ich neben ihr noch Sex haben darf, sie muss es akzeptieren oder gehen. Solch ein Verbot könnte nur meine Partnerin aussprechen und eben keine reine Sub.

Fickstück, Sklavenschlampe — gibt es wirklich Frauen, die so genannt werden wollen? Ja, die gibt es. Bei mir ist eine echte Panik in 15 Jahren noch nie vorgekommen. Das tat unserer Beziehung jedoch keinen Abbruch, sondern hat uns eher noch näher zusammengeführt. Sie hat sich darin bestätigt gefühlt, dass ich bei aller Konsequenz auch die Hand reichen kann und ich habe gesehen, dass sie beim Auftreten eines Problems in der Lage ist, dieses irgendwie zu kommunizieren.

Ja, das kann ich wobei die Aussage oft Menschen, die mich nicht kennen, verwundert. Kann ich mir mit einer Frau die ich liebe vorstellen, auf Blümchensex für immer zu verzichten?

Nein, das kann ich nicht. Dieser gehört für mich aber wegen der Art und Weise meiner Sexualität eigentlich ganz exklusiv nur der Person, mit der ich mich emotional sehr intensiv verbunden fühle. Könnte ich in einer solchen Beziehung nicht auch "normal und liebevoll" mit meiner Partnerin schlafen, würde ich damit nicht wirklich klarkommen. Ich bin jemand, der Nähe sehr mag und für mich gehört diese Art der Nähe zu einer gesunden Beziehung. Kann man gleichzeitig liebevolles Ehepaar sein und als Dom und Sub seine sexuellen Fantasien ausleben?

Liebe und BDSM ist eine unglaublich schöne und intensive Kombination und warum sollte es nicht möglich sein? Ich kenne zumindest einige Beispiele, bei denen es hervorragend geht und hoffe eines Tages auch zu dieser Gruppe zu gehören.

Wie kann eine unerfahrene Frau einen guten Dom finden? Ganz so leicht ist es leider nicht. Es gibt weit mehr devote Frauen, als dominante Männer. Jene die auf der Suche sind, sind daher oft nicht gerade die erste Wahl und leider gibt es in diesem Bereich durchaus schwarze Schafe. Zu diesem Thema habe ich einige Texte geschrieben, ein guter Einstieg dabei wären die 12 Tipps für eine Sub. Werkzeuge benutzt du am liebsten als Dom? Für mich ist das tollste Sextoy der Kopf und das beste Werkzeug die Hand, das will hier aber wahrscheinlich gerade niemand lesen.

Also, bei den klassichen Sextoys mag ich einen Massagestab und einen Dildo am liebsten. Bei den Schlagwerkzeugen wäre es der Rohrstock. Wann und wo triffst du dich mit deinen Subs? Das hängt davon ab, wann wir beide dafür Zeit haben. Ich favorisiere auf jeden Fall die private Umgebung, ein Hotel oder ähnliches kommt für mich nicht in Frage. Ich lebe meine Neigung offen aus und muss keine Heimlichkeiten haben. Was bedeutet für dich Treue? Treue ist ein beliebtes Wort, wir nutzen es gerne und oft.

Prinzipientreue, körperliche Treue, emotionale Treue, usw. Treue bedeutet für mich zu etwas zu stehen, einer Person oder auch einer Sache. Nach meiner Erfahrung sind jene Menschen, die am meisten von ihrer Treue erzählen und sie gar vor sich hertragen jene, die es am wenigsten sind.

Daher will ich lieber von meiner Untreue berichten ; Ich war in fast keiner Beziehung bisher körperlich treu. Mir ist aber meine Prinzipientreue sehr wichtig und die wichtigste partnerschaftliche Eigenschaft, die ein Mensch haben kann, ist für mich nicht Treue, sondern Loyalität.

Jede Partnerin wusste bei mir zu jedem Zeitpunkt an was sie ist und es oblag ihr, mir meine Freiheiten zu gewähren oder dies nicht zu tun. Trotz Prinzipientreue, Loyalität und emotionaler Monogamie stehe ich dazu körperlich untreu zu sein, wenn meine Partnerin mir dieses Recht eben einräumt. Was meinst du, wie können unsere Leserinnen herausfinden, ob sie BDSM mögen, wenn sie keinen Partner haben, der daran ebenfalls interessiert ist?

Horch in dich hinein. Was macht dich an, was schreckt dich ab? Ich denke das eigene Kopfkino ist hierbei der beste Hinweisgeber.


Ab und zu holpert auch die Übersetzung ein wenig. Da die wenigstens Menschen auf Alt. Dabei ist der Vorteil, dass sich das Profil dann hervorheben lässt. Das Verhältnis der Männer zu Frauen liegt bei In einer Liste kann man die eigenen sexuellen Vorlieben abwegen und somit gut eingrenzen. Eine sehr gute "Wer-ist-online" Suchfunktion zeigt permanent über Auch eine hervorragende Suchfunktion nach Regionen und Vorlieben ist vorhanden. Es ist durch den Sitz im Ausland keine Altersprüfung notwendig.

In der kostenlosen Mitgliedschaft sind die Inserate, die volle Suchfunktion sowie Antworten auf Anfragen von Premium-Mitgliedern mit inbegriffen.

Die Seite ist technisch sehr gut dabei, sehr leicht zu bedienen und breiter gefächert als die anderen vorgestellten Seiten. Dadurch sind natürlich nicht so viele Mitglieder nicht so hardcore.

Man kann die Seite kostenlos nutzen, denn auch das Lesen und Beantworten von Nachrichten ist kostenlos. Kennst Du eines der Seiten und kannst ein Feedback geben? Dann schreib es in die Kommentare und hilf anderen bei der Wahl der richtigen Seite für sich. Die besten Seiten um Kontakte zu knüpfen? Das erfährst Du hier. Aber bleibt man beim altbewährten, […]. Danke dir für dieses und die anderen Videos.

Einen Hinweis auf FetLife. Ist dir dieses Protal unbekannt, oder hat es da nicht in die Top 5 geschafft? Auch hier gibt es Gruppen, es ist komplett kostenlos der Student freut sich und nahezu alles ist erlaubt. Ich kenne das Portal, habe es aber nicht erwähnt, da es international ist und verdammt wenig Deutsche sind.

Überlege aber, dieser Seite eine extra Folge zu widmen. Hallo Julina, wenn du schon dabei bist mal ein Update durchzuführen, schau dir doch auch mal das Strafbuch www. Ich persönlich finde es etwas sympathischer als SZ. Hallo Julina, schau dir doch mal den Boesechat an. Der ist auch kostenlos und hat ein gutes Ranking im Google.

Kannte ich bisher noch nicht. Hier mal der Link für alle, die es lesen und auch mal vorbeischauen wollen: Also nach meiner Einschätzung ist Joyclub. Jedenfalls ich habe dort leicht Resonanz gefunden. Die Sklavenzentrale ist auch gut, aber irgendwie überwiegen dort die komischen Teilnehmer, die dauernd nur sagen, man will gar kein Kontakt. Den SMC dagegen hatte ich aus den Augen verloren, obwohl darüber einige neue Kontakte entstanden sind.

Das ist sehr schade, dass sich die Seite dann doch derartig verändert. Aber leider kaum kontrollierbar. Allerdings möchte ich jetzt ein paar Anmerkungen machen, die derjenige der sich noch nicht so gut auskennt wissen sollte und was Du dringendst erwähnen solltest.

Denn ich kenne so viele, die eine wirkliche Alternative suchen würden, weil die von Dir genannten Plattformen nicht mehr das sind, was sie mal waren.

Gerade bei zweien bin ich so lange drinnen und habe die Entwicklung hautnahe mit erlebt bzw. Mir hing auch gerade diese Seite immer sehr am Herzen, aber das hat sich echt gründlich geändert, weil der Joy nicht mehr das ist, was er mal war.

Es zählt nur noch die Oberflächlichkeit und der Joy schützt lieber Fakes und tut auch nachweislich nichts dagegen und lässt die über Wochen gewähren. Der angebliche so gute Support ist nur noch Betriebs blind und hat gar kein Interesse etwas zu tun. So bekommen Menschen Informationen wo es mir als sage ich mal alten Hasen nur noch die Haare aufstellt und wenn man das dann kritisiert und sagt, dass dieses dem anderen nicht gut tun würde oder nur noch Phantasten unterwegs sind, wird man in seine Schranken gewiesen.

Man hätte doch das nicht geprüfte Mitglied unterstützen sollen. Lach wie viele Subs wurden genau durch solche DumDoms schon zerstört. Genau hier muss es gestattet sein, dass man seine Einwände konkretisiert. Die SZ, die ja Dein Favorit ist, ist ganz nett. Standarttenor, wir haben ja schon über alles gesprochen. Sehr tolle Aussage, denn ein Forum sollte ja verbinden und Menschen helfen.

Dazu kommt dann das ÖF das mit Aggressivität nur so glänzt und jedes neue Mitglied erst einmal angefeindet und bewusst alles falsch verstanden wird um sich auf deren Rücken profilieren zu können und sich gut zu fühlen.

Gerade die Mods sind da in besonderer Weise zu erwähnen, die das Meinungsdikatat insbesondere unterstützen. Eine echte Diskussion wird im Keim erstickt. Ich denke nicht und da die Verantwortlichen der SZ das Problem bewusst ignorieren, ist es um die echte Alternative zum Joy dahin. Was mir aber extrem auffällt, dass die Quote bei den meisten Plattformen extrem männlich ist.

Das liegt aber auch daran, dass die alle ihre Plattformen nicht im Griff haben und sich die Frauen zurück ziehen.

Wenn aber jemand diesen Joy mit den ganzen guten Grundsätzen die er mal hatte, gerade was die Fakerate angeht und das niveauvolle wieder bringen würde, dann hätte der echt eine Chance. Ich lass es einfach mal zu und sage: Bildet Euch alle selbst eine Meinung! Ich mag Zigarrettenspiele mit Zustimmung von mir sowie auspeitschen u NSfrisch von der Quelle viel spucken.

Gibt es Kostenlose Fetichseiten auf dennen man Damen mit bestimten Vorlieben verabreden kann? Stehe auf dinge die ich hier nicht schreiben kann.

Es wird schwer sein eine Seite zu finden, die wirklich alles kostenlos anbietet. Das ist eigentlich so gut wie unmöglich. Du kannst es einmal auf meinem Discord-Server oben im Kopf der Seite verlinkt probieren, der ist wirklich kostenlos. Neben den hier aufgeführten Plattformen war ich auch noch bei Secret.

Ein Beispiel zur Erläuterung an einem sehr markanten Ergebnis: Männer haben im Durchschnitt 47,7 von Punkten auf der Dominant-Skala, gleichzeitig aber auch knapp über 50 Punkte auf der Devot-Skala. Unter anderem könnte dieses Ergebnis tatsächlich auf die Gesamtverteilung der 20 häufigsten Neigungsergebnisse siehe nächste Tabelle hindeuten, nämlich dass die meisten Teilnehmer als Testresultat "Switcher" erhalten haben.

Den durchschnittlich höchsten Wert für masochistische Neigung haben Transsexuelle mit 44,8 von Punkten. Insgesamt verhält sich die Gesamtheit noch am ehesten devot und am wenigsten ist sie sadistisch veranlagt.

Hier sind im Einzelnen in absteigender Sortierung die 20 häufigsten Ergebnisse aufgelistet. Die meisten Teilnehmer bekamen, wie man erkennen kann und eben schon erwähnt wurde, als Testergebnis "Switcher" mit ca.

Dadurch lässt sich also auch schwer erfassen, welches Ergebnis bei der Umfrage zum Beispiel die Frauen am häufigsten erhalten haben neben Switcher. Die folgenden paar Kategorien beziehen sich auf die insgesamt 11 zusätzlichen Fragen, die dem Teilnehmer gestellt wurden.

Davon hatten die meisten Fragen die Beantwortungsmöglichkeiten "trifft auf keinen Fall zu" bis "trifft vollkommen zu". Hier sehen Sie die prozentualen Gesamtverteilungen der einzelnen Antworten im Detail:.

Stellt SM in ihrem Leben eine Bereicherung dar bzw. So sehen die Verteilungen im Einzelnen aus:. Wenn man die beiden Ergebnisse zusammengefasst betrachtet, könnte man einen Zusammenhang erkennen: Diese Meinung teilen ca.

Diese 3 Fragen beziehen sich hauptsächlich auf Ängste und Sorgen, die die Teilnehmer hinsichtlich ihrer SM-Praktiken und -Fantasien zumindest gelegentlich haben und wie hoch sie das als zutreffend ansehen. Die ersten beiden Fragen machen deutlich: Der Titel spricht für sich: Die gängige Behauptung wird hierdurch einmal mehr bestätigt: Davor und danach fällt jedoch der Anteil in beide Richtungen immer weiter ab.

Eine weitere sehr wichtige Frage, die es zu klären galt, war, ob sich unsere Teilnehmer hinsichtlich ihrer SM-Fantasien und Sexualpraktiken mit den "Normalos" in ihrem Leben vergleichen bzw. Fast zwei Drittel findet es auf keinen Fall bedeauernswert, dass sie hinsichtlich ihrer SM-Fantasien und sexuellen Praktiken im Vergleich zu den "Normalos" anders seien und nur die wenigsten beklagen tatsächlich, dass sich ihre Fantasien so sehr von den gängigen Sexualvorstellungen unterscheiden.

Im Gegensatz zu den ersten beiden beschäftigen sich diese zwei Fragen damit, ob die Mehrheit der teilnehmenden Personen sich eher wieder ein Leben ohne SM vorstellen kann oder sogar versucht, die Fantasien ganz zu unterdrücken. Vielleicht besteht ja eine Art Zusammenhang zwischen der Verteilung der Antworten von weiter oben und denen der folgenden:.

Hier spiegelt sich das gleiche wider, was im vorletzten Abschnitt schon aufgefallen ist, nur wird es dieses Mal von der negativen Seite aus betrachtet: Können die eigenen SM-Fantasien bzw. Wie unsere Teilnehmer das empfunden haben, können sie folgender Tabelle entnehmen:.

Ähnlich sieht es hier aus: Diese Kategorie geht der Frage auf den Grund, ob die teilnehmenden Personen der Meinung sind, dass ihre sexuellen Praktiken und Fantasien zunehmend an Extremen gewonnen haben bzw.

Hier ist die Verteilung schon etwas weniger eindeutig: Zwar streitet nicht ganz ein Drittel der Teilnehmer völlig ab, die Fantasien wären allmählich immer extremer geworden, allerdings behaupten auch fast genauso viele, nämlich etwas mehr als jeder Vierte, dass diese Behauptung zumindest etwas zutrifft. Fahren Sie einfach mit der Maus oder klicken Sie auf die rot markierte Fragenummer, um zu erfahren, wie die Frage genau lautete.

Bei diesen insgesamt 49 Fragen gab es immer die gleichen fünf Antwortmöglichkeiten, von "trifft auf keinen Fall zu" bis "trifft vollkommen zu".








Clit porno kinoprogramm minden


Categorized As

Norsk hd porno cam sex live